Breitbandausbau

 

Eine ausreichende und zuverlässige Breitbandversorgung ist ein entscheidender Faktor für die Entwicklung der Wirtschaft und die Lebensqualität der Bevölkerung. Jedoch gestaltet sich dies besonders im ländlichen Raum, aufgrund der hohen Erschließungskosten und dem damit verbundenen „Marktversagen“, als große Herausforderung. Daher hat die Bundesregierung in der vergangenen und der laufenden Strukturförderperiode Fördermittel zur Verfügung gestellt, um den Ausbau der Breitbandinfrastruktur zu unterstützen und voranzubringen. Grundsatzbedingung für einen geförderten Ausbau ist eine Unterversorgung von weniger als 30 Mbit/s.

Weitere Informationen entnehmen Sie gerne unserem Newsletter.

Für Fragen zu den Telekommunikationsprodukten wenden Sie sich bitte direkt an den Netzbetreiber GIFFInet.