Jung und Alt, hier geboren oder neu zugezogen, Schülerin oder Rentner: die Zahl der Menschen in unserem Landkreis verändert sich stetig. Und auch ihre jeweiligen Anteile an jungen und älteren Bürgerinnen und Bürgern unterliegen diesem Kreislauf. Dabei können viele Dörfer aktuell einen Bevölkerungszuwachs verzeichnen, es wird kräftig gebaut und die absolute Bevölkerungszahl im Landkreis nimmt deutlich zu.

Dieser positiven Entwicklung stehen weitere Veränderungen gegenüber, die unsere Gesellschaft prägen. Immer mehr Menschen erreichen erfreulicherweise ein hohes Lebensalter und der Landkreis begleitet die damit verbundenen Veränderungen mit vielen Projekten und Maßnahmen wie z.B. dem Senioren- und Pflegestützpunkt Niedersachsen im Landkreis Gifhorn (SPN).


Auf dieser Seite informieren wir Sie regelmäßig über die allgemeine Bevölkerungsentwicklung in unseren Gebietseinheiten und nehmen darüber hinaus besondere Aspekte der Veränderung in den Blick.

Mit Stand vom 31.03.2019

Weitere Informationen zur Bevölkerungsentwicklung finden Sie auch auf der Seite des Landesamtes für Statistik LSN https://www.statistik.niedersachsen.de.

Die oben gezeigten Entwicklungen prägen auch das Handeln des Landkreises.
Mit dem Kreisentwicklungskonzept gibt der Landkreis viele Antworten auf Herausforderungen der Zukunft.