Bildungsmanagement und -monitoring


Der Landkreis Gifhorn hat sich der Aufgabe des kommunalen, datenbasierten Bildungsmanagement angenommen. Die datenbasierte Steuerung der kommunalen Bildungspolitik hat das Ziel, die Beschäftigungschancen zu verbessern, die Menschen durch Ausbildung und Qualifizierung zu unterstützen und dem Abbau von Benachteiligungen auf dem Arbeitsmarkt bei zu tragen. Ein ausgiebiges, zugängliches und transparentes Bildungsangebot für die Bürger im Landkreis Gifhorn soll das ermöglichen. Die Umsetzung des datenbasierten Bildungsmanagement erfolgt konkret über das Bildungsmonitoring und das Bildungsmanagement.

Bildungsmonitoring ist die Zusammenführung und Analyse verschiedenster Daten aus dem Bildungsbereich. Es informiert über Entwicklungen im Landkreis Gifhorn und macht es möglich die Bildungspolitik gezielt planen und steuern zu können.

Diese Datengrundlage hilft gezielte Maßnahmen im Bildungsbereich abzuleiten und deren Qualität weiter zu entwickeln. Gelingen kann dieses nur über Kooperationen zwischen dem Bildungsakteuren im Landkreis Gifhorn, aus denen sich aufeinander abgestimmte Konzepte entwickeln lassen. Das Bildungsmanagement übernimmt die systematische Koordination zwischen Akteuren wie Politik, Verwaltung und weiteren Institutionen im Bildungsbereich des Landkreis Gifhorns. Die Steuerung sowie Weiterentwicklung erfolgt dabei zusammen mit der Transferagentur Niedersachsen als unterstützender Partner. Diese ist Teil der bundesweiten „Transferinitiative Kommunales Bildungsmanagement“ des Bundesministeriums für Bildung und Forschung.

Die Einführung des datenbasierten Bildungsmanagement (FKZ: 01JL1674) wird im Rahmen des Programms „Bildung Integriert“ vom Bundesministerium für Bildung und Forschung und dem Europäischen Sozialfonds der Europäischen Union gefördert. 

Weitere Informationen über das Projekt Bildung integriert werden durch das Bundesministerium für Bildung und Forschung zur Verfügung gestellt. Außerdem informiert die Bundesregierung über das ESF-Programm.

 

Ansprechpartnerin:

Silke Hartfiel
6 - Schule
Schlossplatz 1
38518 Gifhorn
E-Mail: silke.hartfiel(at)gifhorn.de
Telefon: 05371 82-456