Sozialpsychiatrischer Dienst

Bin ich hier richtig?


Sie fühlen sich niedergeschlagen, sind erschöpft, grübeln häufig und wissen manchmal nicht wie es weitergehen soll?
Sie fühlen sich durch starke innere Unruhe oder Wahnvorstellungen beeinträchtigt?
Ihr Verhalten und Denken wird durch wiederkehrende Ängste und Befürchtungen geprägt?
Süchtiges Verhalten bestimmt ihren Tagesablauf?
Suchen Sie Hilfe für jemanden, auf die oder den das zutreffen könnte?


Der Sozialpsychiatrische Dienst ist eine Beratungsstelle für erwachsene Menschen ab 18 Jahren.


Der Sozialpsychiatrische Dienst bietet eine umfassende fachliche Beratung für Menschen:


  • mit psychischen Erkrankungen wie Psychosen, Depressionen, Angststörungen, Persönlichkeitsstörungen
  • mit Suchterkrankungen
  • mit psychiatrischen Alterserkrankungen
  • mit suizidalen Gedanken


Das Angebot:


  • persönliche Gespräche zur Klärung des Hilfebedarfs, auf Wunsch auch mit Angehörigen bzw. Vertrauenspersonen
  • Begleitung in Krisen, auch im häuslichen Umfeld
  • Beratung über Behandlungsmöglichkeiten bei psychiatrischen Erkrankungen und Suchtproblemen
  • Vermittlung von ambulanten und stationären Beratungs-, Betreuungs-, und Behandlungsangeboten
  • Gesprächsgruppe für Menschen mit einer psychischen Erkrankung und eine Angehörigengruppe


Menschen mit einer seelischen Erkrankung haben einen gesetzlichen Anspruch auf Hilfen nach dem Niedersächsischen Gesetz über Hilfen und Schutzmaßnahmen für psychisch Kranke (NPsychKG). Betroffene oder Angehörige können sich direkt an den Sozialpsychiatrischen Dienst wenden. Die Angebote sind kostenfrei und richten sich an alle Bürgerinnen und Bürger des Landkreises Gifhorn. Das Team besteht aus Sozialarbeiterinnen und Sozialarbeitern, Ärzten und Verwaltungsangestellten (Sekretariat und Anmeldung). Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter unterliegen der gesetzlichen Schweigepflicht. Ihre Daten werden streng vertraulich behandelt.


Weitergehende Informationen entnehmen Sie bitte dem Flyer des Sozialpsychiatrischen Dienstes.


Bei akuten Krisen außerhalb unserer Dienstzeiten erreichen Sie folgende Notdienste:

Krisendienst Gifhorn


  • Freitag:                                                    13.00 – 19.00 Uhr
  • Samstag, Sonntag, Feiertage:               11.00 – 19.00 Uhr


Telefon: 0800 - 82 82 333 (kostenfreier Anruf)


Die Rettungsleitstelle Gifhorn ist außerhalb der Sprechzeiten des Sozialpsychiatrischen Dienstes und des Krisendienstes in psychiatrischen Notfällen telefonisch erreichbar.
Telefon: 05371 19222



Für Minderjährige und deren Familien erfolgt die Beratung durch den Fachbereich Jugend.



Gebühren

Es fallen keine Gebühren an.



Unterlagen

Es werden keine Unterlagen benötigt.



Rechtsgrundlage

Der Sozialpsychiatrische Dienst ist einzurichten gemäß § 7 Niedersächsisches Gesetz über Hilfen und Schutzmaßnahmen für psychisch Kranke (NPsychKG).



Fristen

Es sind keine Fristen zu beachten.